Der Beratungsworkflow des Data Center for the Humanities (DCH) an der Universität zu Köln

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Patrick Helling
Jonathan Blumtritt
Brigitte Mathiak

Abstract

Geisteswissenschaftliche Forschungsdaten weisen eine enorme Heterogenität auf. Entsprechend divers sind die Bedürfnisse und Anforderungen an geisteswissenschaftliches Forschungsdatenmanagement. Diese Diversität stellt für universitäre Datenzentren, die in diesem Rahmen häufig die erste zentrale Anlaufstelle für Forscher/innen sind, eine große Herausforderung dar. Die Etablierung von technischen und Verfahrensstandards spielen daher eine zentrale Rolle bei der Schaffung von Forschungsinfrastrukturen für die Geisteswissenschaften. Die Anforderungen des geisteswissenschaftlichen Forschungsdatenmanagements können in der Breite jedoch nur im Verbund bedient werden und erfordern eine enge Vernetzung zwischen verschiedenen Forschungsdatenzentren mit komplementärem Profil. In diesem Artikel wird das Data Center for the Humanities (DCH) der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen dabei der generisch-formalisierte Beratungsworkflow des Datenzentrums und seine Einbettung in lokale, regionale, nationale und internationale Verbünde und Netzwerke.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Helling, P., Blumtritt, J., & Mathiak, B. (2018). Der Beratungsworkflow des Data Center for the Humanities (DCH) an der Universität zu Köln. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 5(4), 248-261. https://doi.org/10.5282/o-bib/2018H4S248-261
Rubrik
Kongressbeiträge

Literaturhinweise

- Bingert, Sven; Blumtritt, Jonathan; Buddenbohm, Stefan u.a.: Anwendungskonservierung und die Nachhaltigkeit von Forschungsanwendungen, (FORGE 2016), Hamburg 15.09.2016. Online: , Stand: 08.11.2018.

- Blumtritt, Jonathan; Helling, Patrick; Mathiak, Brigitte u.a.: Forschungsdatenmanagement in den Geisteswissenschaften an der Universität zu Köln, in: o-bib. Das offene Bibliotheksjournal 5 (3), 2018, S. 104-117. Online: .

- Blumtritt, Jonathan; Mathiak, Brigitte: Consulting Workflow for Humanities Research Data, Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften (FORGE 2016), Hamburg 15.09.2016. Online: , Stand: 10.08.2018.

- Büttner, Stephan; Hobohm, Hans-Christoph; Müller, Lars (Hg.): Handbuch Forschungsdatenmanagement, Bad Honnef, 2011.

- Dierkes, Jens; Curdt, Constanze: Von der Idee zum Konzept – Forschungsdatenmanagement an der Universität zu Köln, in: o-bib. Das offene Bibliotheksjournal 5 (2), 2018, S. 28-46. Online: .

- Hedeland, Hanna; Lehmberg, Timm; Rau, Felix u.a.: Introducing the CLARIN knowledge centre for linguistic diversity and language documentation, in: Calzolari, Nicoletta; Khalid Choukri; Christopher Cieri u.a. (Hg.): Proceedings of the eleventh international conference on language resources and evaluation (LREC 2018), 7-12 May 2018, Miyazaki, Japan. Paris: European language resources association (ELRA), 2018. S. 2340-2343.

- Helling, Patrick; Moeller, Katrin; Mathiak, Brigitte: Forschungsdatenmanagement in den Geisteswissenschaften – der Dienstekatalog der AG-Datenzentren des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd), in: ABI Technik 38 (3), S. 251 – 261. Online: .

- Kronenwett, Simone; Mathiak, Brigitte: Umfrage zu Forschungsdaten an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln, Beitrag zum Bibliothekartag 2016, , Stand: 08.11.2018.

- Leitlinie um Umgang mit Forschungsdaten an der Universität zu Köln, , Stand: 01.08.2018.

- Pempe, Wolfgang: Geisteswissenschaften, in: Neuroth, Heike; Strathmann, Stefan; Oßwald, Achim u.a. (Hg.): Langzeitarchivierung von Forschungsdaten. Eine Bestandsaufnahme, Boizenburg 2012, S. 137 – 160.

- Rat für Informationsinfrastrukturen (RfII): Leistung aus Vielfalt. Empfehlung zu Strukturen, Prozessen und Finanzierung des Forschungsdatenmanagements in Deutschland, Göttingen, 2016. Online: Stand: 01.06.2018.

- Universität zu Köln. Zahlen | Daten | Fakten 2016, 2017, 64, Online: , Stand: 01.06.2018.

- Sahle, Patrick; Kronenwett, Simone: Jenseits der Daten: Überlegungen zu Datenzentren für die Geisteswissenschaften am Beispiel des Kölner “Data Center for the Humanities”, in: LIBREAS. Library Ideas, 23. Online: , Stand: 08.11.2018.

- Wilkinson, Mark D.; Dumontier, Michel; Aalbersberg, IJsbrand Jan u.a.: The FAIR Guiding Principles for scientific data management and stewardship, in: Scientific data 3 (160018), 2016. Online: .

- Wuttke, Ulrike; Engelhardt, Claudia; Buddenbohm, Stefan: Angebotsgenese für ein geisteswissenschaftliches Forschungsdatenzentrum, Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften 2016. Online: .