Open Access zwischen Community-Arbeit und Sammlungsmanagement

Ein Praxisbericht

Autor*innen

DOI:

https://doi.org/10.5282/o-bib/5830

Schlagwörter:

Open Access, Künste, FAIR, Community Work

Abstract

Der Beitrag geht auf Effekte von Open Access an Kunsthochschulen ein. Dabei rückt er das Wechselspiel von Community-Arbeit und Sammlungsaufbau ins Zentrum der Betrachtung. Mithilfe von Fallbeispielen lassen sich Chancen und Herausforderungen spezifizieren. Der etablierten Konnotation von „Publish and Read“ wird so eine neue, hochschulinterne Sicht hinzugefügt: Indem Bibliotheken in die Community und die Zugänglichmachung von – in diesem Fall künstlerisch-gestalterischen – Inhalten und Werken investieren (publish), können sie einerseits die eigenen Bestände auf- und ausbauen sowie mit anderen teilen (read). Andererseits schaffen sie Mehrwerte, beispielsweise Referenzierbarkeit, die ihrerseits sowohl die Kunstschaffenden unterstützen als auch der guten wissenschaftlichen Praxis zuträglich sind. Die Relevanz stabil identifizierbarer, zitierbarer und nachnutzbarer Werke sowie deren Nutzungshistorie steigt nicht nur durch die Anforderungen der künstlerischen Forschung, von Promotionsprogrammen und Berufungsverfahren, sondern auch aufgrund bibliometrischer Ansätze, die eine quantitativen Vermessung von „Output“ intendieren.

Literaturhinweise

Beer, Anna: Anwendbarkeit der FAIR Data Principles auf digitale Sammlungen in deutschen Forschungsmuseen, Masterarbeit, Fachhochschule Potsdam, Potsdam 2021. Online: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:kobv:525-25310.

Bettel, Florian; Frank, Alexandra; Miljes, Wiebke: Sichtbarkeit, Sicherheit, Usability und Weiterverwendung Benutzer/innenorientierte FIS/CRIS-Entwicklung am Beispiel von „Portfolio/Showroom“, in: Mitteilungen der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare 71 (1), 2018, S. 136–148. Online: https://doi.org/10.31263/voebm.v71i1.1989.

Bohn, Anna: Themenschwerpunkt Video-Streaming – Editorial, in: Bibliothek Forschung und Praxis 44 (3), 2020, S. 309–312. Online: https://doi.org/10.1515/bfp-2020-2053.

Brown, David J.: Information Needs and Habits of Unaffiliated Knowledge Workers, Masterarbeit, University College London, London 2016. Online: https://discovery.ucl.ac.uk/id/eprint/1522608, Stand: 20.09.2022.

Böhme, Moritz; Brand, Joachim; Gräff, Andreas u.a.: Der Lotse. Digitale Ressourcen der Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Berlin 2022. Online: https://doi.org/10.5281/zenodo.6509870.

Übersicht zu Publikationsoptionen und praktischen Herausforderungen, in: Bibliothek Forschung und Praxis 45 (3), 2021, S. 517–526. Online: https://doi.org/10.1515/bfp-2021-0038.

Kim, Jong-Ae: Integrating Communities of Practice into Library Services, in: Collaborative Librarianship 7 (2), 2015, S. 47–55. Online: https://digitalcommons.du.edu/collaborativelibrarianship/vol7/iss2/2/, Stand: 20.09.2022.

Lurk, Tabea: Datenmanagement an Kunsthochschulen. Anforderungen zwischen Forschung, Vermittlung und Archiv, Masterarbeit, Technische Hochschule Köln, Köln 2022. Online: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:79pbc-opus-18709.

Lurk, Tabea: Künstlerische Forschung und Open Access? Übersicht zu Publikationsoptionen und praktischen Herausforderungen, in: Bibliothek Forschung und Praxis 45 (3), 2021, S. 517–526. Online: https://doi.org/10.1515/bfp-2021-0038.

McCarthy, Douglas; Wallace, Andrea: Survey of GLAM open access policy and practice, 2018 to present. Online: http://bit.ly/OpenGLAMsurvey, Stand: 20.09.2022.

Mühlenberend, Sandra (Hg.): Sammlungen an Kunsthochschulen. Speichern und vermitteln. Dresden 2020. Online: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-710310.

Performing Documentation in the Conservation of Contemporary Art, Revista de História da Arte Nr. 04, 2015. Online: https://institutodehistoriadaarte.com/revista-de-historia-da-arte-n-o-4-2007, Stand: 20.09.2022.

Stäcker, Thomas. Die Sammlung ist tot, es lebe die Sammlung! Die digitale Sammlung als Paradigma moderner Bibliotheksarbeit, in: Bibliothek Forschung und Praxis 43 (2), 2019, S. 304–310. Online: https://doi.org/10.1515/bfp-2019-2066.

Stalder, Felix: Kultur der Digitalität. Berlin 2017.

Sykora, Sandra: Entscheidungsmatrix zur Nutzung von Bildmaterialien. Eine juristische Momentaufnahme, Basel 2022. Online: https://www.doi.org/10.26254/med/6341.

Zboralski, Katja: Wissensmanagement durch Communities of Practice. Eine empirische Untersuchung von Wissensnetzwerken, Wiesbaden 2007. Online: https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9530.

Downloads

Veröffentlicht

27.09.2022

Zitationsvorschlag

Lurk, T. (2022). Open Access zwischen Community-Arbeit und Sammlungsmanagement : Ein Praxisbericht. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 9(3), 1–15. https://doi.org/10.5282/o-bib/5830

Ausgabe

Rubrik

Aufsätze