Digital First: Die Open-Access-Tage 2020 erstmals als Online-Konferenz

Autor*innen

DOI:

https://doi.org/10.5282/o-bib/5643

Schlagwörter:

Open Access, Tagung, Konferenzmanagement, Tagungsorganisation, Online-Konferenz

Abstract

Die Open-Access-Tage 2020 hätten wie ihre Vorgänger als Präsenzveranstaltung und mit einem eingeführten Konzept in Bielefeld stattfinden sollen. Die Corona-Pandemie hat die Ausrichtung in der Form jedoch unmöglich gemacht. Um die Tagung nicht absagen zu müssen, haben sich die Veranstalter*innen entschlossen, sie mit kurzer Vorbereitungszeit und wenig Vorerfahrung ausschließlich digital durchzuführen. In diesem Artikel beschreiben wir die Ausgangssituation und die Organisation unter veränderten Rahmenbedingungen sowie unsere Erfahrungen mit dem Online-Format, die für andere, die Ähnliches vorhaben, hilfreich sein könnten.

Downloads

Veröffentlicht

2020-12-15

Zitationsvorschlag

Darby, K. ., Ilg, K. ., Pieper, D., Riedel, S., Schirrwagen, J., & Schulz, K. . (2020). Digital First: Die Open-Access-Tage 2020 erstmals als Online-Konferenz. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 7(4), 1–9. https://doi.org/10.5282/o-bib/5643

Ausgabe

Rubrik

Tagungsberichte