Eine Exkursion der gemeinsamen Baukommission von VDB und dbv nach Rotterdam und Umgebung

Autor*innen

  • Ulrike Brunenberg-Piel Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
  • Olaf Eigenbrodt Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
  • Susanne Kandler UB Freiberg
  • Oliver Kohl-Frey Universität Konstanz, KIM
  • Michael Mönnich KIT-Bibliothek
  • Alice Rabeler Universitäts- und Landesbibliothek Bonn

DOI:

https://doi.org/10.5282/o-bib/5710

Schlagwörter:

Bibliotheksbau, Niederlande, Exkursion, Baukommission

Abstract

Wenn in den vergangenen Jahren die Anforderungen an neue Bibliotheksbauten diskutiert wurden, dann fielen zumeist Begriffe wie „Lernort“ oder „Dritter Ort“. Für die bauliche Entwicklung von Bibliotheken sind dies ohne Frage wichtige Themen. Die Arbeit der gemeinsamen Baukommission von dbv und VDB verdeutlichte jedoch den Bedarf, künftig auch weitere Aspekte näher zu betrachten. Initiativ dazu reiste die gemeinsame Baukommission im Oktober 2019 mit Kolleg*innen fast aller Bundesländer in die Niederlande, um dort unterschiedliche Bibliotheksneu- und -umbauten der letzten Jahre unter jeweils verschiedenen Fragestellungen zu untersuchen.

Downloads

Veröffentlicht

2021-06-15

Zitationsvorschlag

Brunenberg-Piel, U., Eigenbrodt, O., Kandler, S., Kohl-Frey, O., Mönnich, M., & Rabeler, A. (2021). Eine Exkursion der gemeinsamen Baukommission von VDB und dbv nach Rotterdam und Umgebung. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 8(2), 1–23. https://doi.org/10.5282/o-bib/5710

Ausgabe

Rubrik

Aus den Kommissionen des VDB