Neue Zugänge schaffen

Augmented und Virtual Reality an der ETH-Bibliothek

Autor*innen

  • Simone Leitner ETH Zürich, ETH-Bibliothek, Community & Content Marketing
  • Claudia Lienhard ETH Zürich, ETH-Bibliothek, Innovation & Networking https://orcid.org/0000-0003-4883-9430
  • Agnese Quadri ETH Zürich, ETH-Bibliothek, Sammlungen und Archive

DOI:

https://doi.org/10.5282/o-bib/5648

Schlagwörter:

Augmented Reality, Virtual Reality, 360°-Anwendung, GLAM (Galleries, Libraries, Archives, Museums), Sammlungsbestände, Erfahrungsbericht, Veranstaltung/Event

Abstract

Die ETH-Bibliothek und die Sammlungen und Archive der ETH Zürich nahmen 2019 zwei Veranstaltungen – die Zürcher Wissenschaftstage (Scientifica) und die Europäischen Tage des Denkmals – zum Anlass, Erfahrungen mit Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) im Veranstaltungskontext zu sammeln. Entstanden sind zwei Anwendungen: Eine AR-Applikation lässt Schmetterlinge und Käfer in 3-D zum Leben erwachen; eine für VR-Brillen konzipierte 360°-Rekonstruktion eines historischen Chemielaboratoriums ermöglicht das Eintauchen in die Welt der Chemie der ETH Zürich um die Zeit von 1900. Die Entwicklung beider Anwendungen erfolgte auf der Basis von Objekten sowie Bild-, Plan- und Textquellen aus den Sammlungen und Archiven der ETH-Bibliothek und der ETH Zürich. Der Einsatz von AR und VR stiess bei den Veranstaltungsbesuchenden auf positive Resonanz. Das Ziel, mit modernen Technologien neue Zugänge zu Bibliotheks-, Archiv- und Sammlungsbeständen zu schaffen und dadurch ein breiteres Publikum anzusprechen, wurde erreicht.

Literaturhinweise

Bailenson, Jeremy: Experience on demand. What virtual reality is, how it works, and what it can do, New York 2018.

Bitkom e.V.: Zukunft der Consumer Technology. 2019. Marktentwicklung, Trends, Mediennutzung, Technologien, Geschäftsmodelle. 2019. Online: https://www.bitkom.org/sites/default/files/2019-09/190903_ct_studie_2019_online.pdf, Stand: 20.01.2021.

Dörner, Ralf; Boll, Wolfgang; Grimm, Paul u.a.: Virtual und Augmented Reality (VR/AR). Grundlagen und Methoden der Virtuellen und Augmentierten Realität. Berlin 20192.

Martin, Kathi; Lamm, Spencer; Tomren, Holli u.a.: Experiments in High Resolution Imaging for Exhibition and Publication of Historic Fashion. The Drexel Digital Museum Project, in: Angel, Christine M.; Fuchs, Carolin (Hg.): Organisation, Representation and Description through the Digital Age. Information in Libraries, Archives and Museums, Berlin 2017, Current Topics in Library and Information Practice.

Milgram, Paul; Kishino, Fumio: A taxonomy of mixed reality visual displays, in: IEICE Transactions on Information and Systems, Vol. E77-D (12), December 1994, S. 1321-1329.

Schnier, Kai: Im/material Spaces. Virtual and Augmented Reality eröffnen neue Zugänge zu Kulturerbe, kulturBdigital, 19. Dezember 2019, https://kultur-b-digital.de/digitale-kultur/praesentieren-vermitteln/im-material-spaces-vr-ar-kulturerbe/, Stand: 20.01.2021.

Society for Imaging Science and Technology (Hg.): Digitization, Preservation, and Access, IS&T Archiving Conference (ARCHIVING 2019), Final Program and Proceedings. Online: https://doi.org/10.2352/issn.2168-3204.2019.1.0.34, Stand: 20.01.2021.

th CIPA International Symposium „Documenting the past for a better future“, Volume XLII-2/W15, 2019. Online: https://www.int-arch-photogramm-remote-sens-spatial-inf-sci.net/XLII-2-W15/index.html, Stand: 20.01.2021.

Downloads

Veröffentlicht

2021-02-23

Zitationsvorschlag

Leitner, S. ., Lienhard, C., & Quadri, A. (2021). Neue Zugänge schaffen: Augmented und Virtual Reality an der ETH-Bibliothek. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 8(1), 1–18. https://doi.org/10.5282/o-bib/5648

Ausgabe

Rubrik

Aufsätze