Lösungen und Leitfäden für das institutionelle Forschungsdatenmanagement

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Kerstin Helbig
Katarzyna Biernacka
Petra Buchholz
Dominika Dolzycka
Niklas Hartmann
Thomas Hartmann
Bea Hiemenz
Boris Jacob
Monika Kuberek
Nadin Weiß
Malte Dreyer

Abstract

Hochschulen und deren Zentraleinrichtungen beschäftigen sich zunehmend mit dem Thema Forschungsdatenmanagement (FDM), um ihre Forschenden adäquat zu unterstützen. Nicht zuletzt aufgrund neuer Verlags- und Förderanforderungen wünschen sich Forschende Beratung und Orientierung, wie sie mit ihren Forschungsdaten umgehen sollen. Damit Hochschulen schnell und nachhaltig Lösungen zum institutionellen FDM etablieren können, haben fünf Berliner und Brandenburger Universitäten im gemeinsamen Verbundvorhaben FDMentor mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) entsprechende Leitfäden und Werkzeuge erarbeitet. Die innerhalb von zwei Jahren (2017–2019) entstandenen Ergebnisse in den Bereichen Strategieentwicklung, Forschungsdaten-Policy, rechtliche Aspekte und Kompetenzausbau finden über das Verbundprojekt hinaus ihre Anwendung.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Helbig, K., Biernacka, K., Buchholz, P., Dolzycka, D., Hartmann, N., Hartmann, T., Hiemenz, B. M., Jacob, B., Kuberek, M., Weiß, N., & Dreyer, M. (2019). Lösungen und Leitfäden für das institutionelle Forschungsdatenmanagement. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 6(3), 21-39. https://doi.org/10.5282/o-bib/2019H3S21-39
Rubrik
Aufsätze