Von Bottom up zu Top down Umfrage: Forschende der Ingenieurwissenschaften erwarten klare Rahmenbedingungen von den Hochschulleitungen bei Open Access und Open Educational Resources

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Carsten Elsner
Nicole Rosenke
Markus Weber
Christian Hoppe
Stefan Drößler
Sibylle Hermann

Abstract

In den meisten Universitäten sind Dienste rund um das Open-Access-Publizieren inzwischen gut etabliert. Open Educational Resources spielen dagegen in vielen Fällen eine eher untergeordnete Rolle. Grundsätzlich ist zu beobachten, dass OA-Angebote in einzelnen Fachbereichen unterschiedlich wahrgenommen werden. Ingenieurwissenschaften sind durch ihre Anwendungsorientierung durch Industriekooperationen gut mit Geldmitteln ausgestattet und weniger auf öffentliche Drittmittel angewiesen, was ein Grund für den geringeren Umfang von OA-Publikationen sein kann. Gleichzeitig standen sie bisher nicht im Fokus der OA-Dienste. Im OpenIng-Projekt wurde aus diesem Grund eine Umfrage durchgeführt, um das Publikationsverhalten von Ingenieurinnen und Ingenieuren zu untersuchen. Nur so ist es möglich, bedarfsorientierte und zielgerichtete Dienste zu entwickeln. Die Umfrage hat gezeigt, dass bei der anvisierten Zielgruppe durchaus ein OA-Bewusstsein vorhanden ist, aber dieses nicht ausreicht, das Publikationsverhalten zu verändern. Ein Grund dafür sind unter anderem die unklaren Rahmenbedingungen, wann und wie OA veröffentlicht werden kann. Darüber hinaus wünschen sich die Ingenieurinnen und Ingenieure ein klares Mandat der Universitätsleitung für OA.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Elsner, C., Rosenke, N., Weber, M., Hoppe, C., Drößler, S., & Hermann, S. (2019). Von Bottom up zu Top down. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 6(2), 80-91. https://doi.org/10.5282/o-bib/2019H2S80-91
Rubrik
Aufsätze

Literaturhinweise

- Baldwin, Virginia A.: Open Access Availability of Publications of Faculty in Three Engineering Disciplines. Library Conference Presentations and Speeches. Paper 68, http://digitalcommons.unl.edu, http://digitalcommons.unl.edu/library_talks/68, Stand: 21.03.2019.
- DFG-Fachsystematik der Wissenschaftsbereiche, Fachgebiete, Fachkollegien und Fächer für die Amtsperiode 2016-2019, http://www.dfg.de/download/pdf/dfg_im_profil/gremien/fachkollegien/amtsperiode_2016_2019/fachsystematik_2016-2019_de_grafik.pdf, Stand: 21.03.2019.
- Fry, Jenny; Oppenheim, Charles; Probets, Steve: PEER Behavioural Research: Authors and Users vis-à-vis Journals and Repositories. Baseline report, September 2009, http://www.peerproject.eu/fileadmin/media/reports/Final_revision_-_behavioural_baseline_report_-_20_01_10.pdf,Stand: 21.03.2019.
- Mischo, William H.; Schlembach, Mary C.: Open Access Issues and Engineering Faculty Attitudes and Practices, in: Journal of Library Administration 51 (5-6), 04.10. 2011, S. 432-454. Online: https://doi.org/10.1080/01930826.2011.589349
- Němečková, Lenka; Adlerova, Iva: Engineers: What do they Read and Write, and Why? – A Survey of Information and Publishing Behavior of Academic Engineers. Proceedings of the IATUL Conferences. Paper 4, http://docs.lib.purdue.edu/iatul/2017/research/4, Stand: 21.03.2019.
- Rosenke, Nicole; Weber, Markus; Hoppe, Christian u.a.: OpenIng – Open Access und Open Educational Ressources in den Ingenieurwissenschaften: Ergebnisse aus der bundesweiten Umfrage. Zenodo, 08.05.2019, http://doi.org/10.5281/zenodo.2654568
- Weber, Markus: OpenIng – Open Access und Open Educational Resources in den Ingenieurwissenschaften. Zenodo, October 2018, http://doi.org/10.5281/zenodo.1441136
- Xia, Jingfeng: A longitudinal study of scholars attitudes and behaviors toward open‐access journal publishing, in: Journal of Library Administration 61 (3), 08.01.2010, S. 615-624. Online: https://doi.org/10.1002/asi.21283