Von der Dokumentation zur Motivation Fortbildung mit System in der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Bielefeld

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Anna Lea Simpson

Abstract

Wie kann der Prozess der Dokumentation von (informellen) Fortbildungsaktivitäten genutzt werden, um sich kontinuierlich weiterzubilden und das auch zu wollen? Mit einer Umfrage wurde zunächst der Ist-Zustand an deutschen Bibliotheken abgefragt, anschließend wurde an der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Bielefeld ein System zur Unterstützung der Dokumentation von Fortbildungsaktivitäten auf der Lernplattform ILIAS realisiert. Nach einem Jahr im Einsatz zeigen sich Parallelen zu den Umfrageergebnissen und der einschlägigen Literatur. Die Gruppe der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste nimmt weniger an Fortbildungsaktivitäten teil; eine Dokumentation wird als Mehrwert empfunden; ein Zertifikat als Belohnung wird vor allem von befristet angestellten Mitarbeitenden begrüßt.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Simpson, A. L. (2019). Von der Dokumentation zur Motivation. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 6(2), 67-79. https://doi.org/10.5282/o-bib/2019H2S67-79
Rubrik
Aufsätze
Autor/innen-Biografie

Anna Lea Simpson, Hochschulbibliothek Fachhochschule Bielefeld

Leiterin Benutzungs- und Informationsdienste

Literaturhinweise

Boreham, Nick; Morgan, Colin: A sociocultural analysis of organisational learning, in: Oxford review of education 30 (3), 2004, S. 307–325.
- Fuller, Alison; Unwin, Lorna: Workplace learning and the organization, in: Malloch, Cairns et al. (Hg.) – The Sage handbook of workplace, S. 46–59.
- Guder, Christopher: The ePortfolio. A tool for professional development, engagement, and lifelong learning, in: Public Services Quarterly 9 (3), 2013, S. 238–245.
- Hampe, Narelle; Lewis, Suzanne: E-portfolios support continuing professional development for librarians, in: The Australian Library Journal 62 (1), 2013, S. 3–14.
- Kidwai, Khusro; Johnson, Glenn; Hsieh, P. u. a.: Promoting reflective thinking through e-portfolios, in: Buzzetto-More, Nicole A. (Hg.): The e-portfolio paradigm. Informing, educating, assessing, and managing with e-portfolios, Santa Rosa, Calif. 2010, S. 247–266.
- Krell, Patrick: Immaterielle Belohnungen, individuelle Kreativität und Innovationen in KMU. Eine empirische Analyse des mittleren und oberen Managements, Wiesbaden 2014 (Entrepreneurship).
- Metzger, Elizabeth C.; Lubin, Laura; Patten, Rochelle T. u. a.: Applied gamification. Creating reward systems for organizational professional development, in: Ifenthaler, Dirk; Bellin-Mularski, Nicole; Mah, Dana-Kristin (Hg.): Foundations of digital badges and micro-credentials, 2016, S. 457–466.
- Professional Development, Australian Library and Information Association, https://membership.alia.org.au/pdinfo/professional-development, Stand: 28.05.2017.
- Rademacher, Ute: Leichter führen und besser entscheiden. Psychologie für Manager, Wiesbaden 2014.
- Rossi, Pier Giuseppe; Magnoler, Patrizia; Giannandrea, Lorella: From an e-portfolio model to e-portfolio practices. Some guidelines, in: Campus-Wide Information Systems 25 (4), 2008, S. 219–232.
- Salzmann, Patrizia: Lernen durch kollegiales Feedback. Die Sicht von Lehrpersonen und Schulleitungen in der Berufsbildung, in: Funk, Claudia M. (Hg.): Kollegiales Feedback aus der Perspektive von Lehrpersonen. Zusammenhang von beruflicher Zielorientierung und Bewertung des Feedbackkonzepts, Wiesbaden, Wiesbaden 2016, S. 145–185.
- Schäfer, Erich: Lebenslanges Lernen. Erkenntnisse und Mythen über das Lernen im Erwachsenenalter, Berlin, Heidelberg 2017 (Kritisch hinterfragt).
- Siadaty, Melody; Gašević, Dragan; Hatala, Marek: Measuring the impact of technological scaffolding interventions on micro-level processes of self-regulated workplace learning, in: Computers in Human Behavior 59, 2016, S. 469–482.
- Simpson, Anna Lea: Von der Dokumentation zur Motivation. Fortbildung mit System in der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Bielefeld, unveröffentlichte Masterarbeit, Bielefeld 2017.