Hervorholen, was in unseren Daten steckt! Mehrwerte durch Analysen großer Bibliotheksdatenbestände

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Angela Vorndran

Abstract

Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB) verfolgt das Ziel, den unter Culturegraph.org verfügbaren großen Datenbestand von mehr als 160 Millionen Titeldaten deutschsprachiger Bibliotheksverbünde sowie der Deutschen Nationalbibliothek und der British National Bibliography über Analysen, Verknüpfungen und Auswertungen in größerem Umfang nutzbar zu machen. Der Beitrag gibt einen Überblick, welche Themenstellungen und Methoden bislang im Zentrum stehen. Dies ist einerseits die Bündelung von Werken, die erlaubt, mehrere Ausgaben, Auflagen oder Übersetzungen eines Werks zusammenzuführen. Inhaltserschließende Informationen wie Klassifikation oder verbale Erschließung, ebenso wie Normdatenverknüpfungen, können so auf alle Mitglieder eines Bündels übertragen werden, so dass ein Gewinn an Standardisierung und Erschließungstiefe zu erreichen ist. Andererseits können über bibliothekarische Daten hinaus auch externe Datenquellen zur Anreicherung herangezogen werden. Dies wird anhand eines Abgleichs von Personen in der Gemeinsamen Normdatei (GND) und der Datenbank Open Researcher and Contributor ID (ORCID) dargestellt. Unter Verwendung der Culturegraph-Titeldaten werden Personen mittels der von ihnen verfassten Publikationen abgeglichen und zusammengeführt. Abschließend werden einige statistische Auswertungen des Datenbestandes vorgestellt.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Vorndran, A. (2018). Hervorholen, was in unseren Daten steckt! Mehrwerte durch Analysen großer Bibliotheksdatenbestände. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 5(4), 166-180. https://doi.org/10.5282/o-bib/2018H4S166-180
Rubrik
Kongressbeiträge

Literaturhinweise

- Gatenby, Janifer; Greene, Richard O.; Oskins, W. Michael u.a.: GLIMIR: Manifestation and Content Clustering within WorldCat, in: code{4}lib Journal 17 (2012), , Stand: 23.11.2018.

- Geipel, Markus Michael; Böhme, Christophe; Hannemann, Jan: Metamorph: A Transformation Language for Semi-Structured Data, in: D-Lib Magazine 21 (5/6), 2015, .

- Hickey, Thomas B.; Toves, Jenny: FRBR Work-Set Algorithm. Version 2.0, 2009, , Stand: 23.11.2018.

- IFLA: Functional Requirements for Bibliographic Records, Final Report, 1998, , Stand: 23.11.2018.

- Pfeffer, Magnus: Using Clustering Across Union Catalogues to Enrich with Indexing Information, in: Spiliopoulou, Myra; Schmidt-Thieme, Lars; Janning, Ruth (Hg): Data Analysis, Machine Learning and Knowledge discovery, Cham 2014, S. 437–445.

- Pfeifer, Barbara; Polak-Bennemann, Renate: Zusammenführen was zusammengehört – Intellektuelle und automatische Erfassung von Werken nach RDA, in: o-bib. Das offene Bibliotheksjournal 3 (4), 2016, S. 144–155, .

- Riva, Pat; Le Bœuf, Patrick; Žumer, Maja: IFLA Library Reference Model. A Conceptual Model for Bibliographic Information, 2017, , Stand: 23.11.2018.

- Wiesenmüller, Heidrun; Pfeffer, Magnus: Abgleichen, anreichern, verknüpfen, in: BuB 35 (9), 2013, S. 625–629. Online:, Stand: 23.11.2018.