Wir können doch nicht 400 Mitarbeiter/innen schulen! Erstellung und Evaluierung eines E-Learning-Kurses für die Weiterbildung von Bibliotheksmitarbeiter/inne/n

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Michaela Zemanek

Abstract

Nach Abschaltung des Online-Katalogs im Jahr 2016 wurde das bis dahin gleichzeitig zur Verfügung stehende Discovery-Tool Primo (an der Universitätsbibliothek Wien u:search genannt) zum zentralen öffentlich zugänglichen Suchwerkzeug der Universitätsbibliothek Wien. Um das Wissen der Bibliotheksmitarbeiter/innen in Bezug auf u:search zu verbessern, sollte ein geeignetes Weiterbildungsangebot entwickelt werden. Auf Grund der hohen Anzahl an Mitarbeiter/innen wurde entschieden, einen nachhaltigen, orts- und zeitunabhängig nutzbaren Online-Kurs auf der Lernplattform der Universität Wien, Moodle, zu entwickeln. Der in der Folge für die Bibliotheksmitarbeiter/innen entwickelte Kurs besteht aus einem Tutorial mit mehreren Lernmodulen, die Wissen zu u:search im Selbststudium vermitteln sollen, sowie einem kleinen Quiz und Übungen, mit denen man sein Wissen testen kann. Zusätzlich gibt es für die am Kurs Teilnehmenden noch die Möglichkeit, Fragen zum Kurs zu stellen und verbales Feedback zu geben. Die Evaluierung des Kurses erfolgte, indem eine Online-Befragung der Bibliotheksmitarbeiter/innen mit LimeSurvey durchgeführt und die Zugriffsstatistiken des Kurses sowie die Resultate der Selbsttests ausgewertet wurden.

After switching off the online catalogue in 2016, the Discovery tool Primo (which at the University Library Vienna is called u:search) became the central public search tool of the University Library of Vienna. In order to improve the library staff´s knowledge of u: search, a further training had to be developed. Considering the high number of employees, it was decided to develop a sustainable online course on the learning platform of the University of Vienna, Moodle, which could be used irrespective of time and location. The course, developed for the library staff, consists of a tutorial with several learning modules for self-study, as well as a little quiz and exercises which can be used to test participants’ knowledge. In addition, there is an option to ask questions about the course and give verbal feedback. The course was evaluated by conducting an online survey of the library staff with LimeSurvey and analyzing the access statistics of the course as well as the results of the test.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Zemanek, M. (2017). Wir können doch nicht 400 Mitarbeiter/innen schulen! Erstellung und Evaluierung eines E-Learning-Kurses für die Weiterbildung von Bibliotheksmitarbeiter/inne/n. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 4(4), 71-81. https://doi.org/10.5282/o-bib/2017H4S71-81
Rubrik
Kongressbeiträge
Autor/innen-Biografie

Michaela Zemanek, Universität Wien, Universitätsbibliothek

Studium der Psychologie an der Universität Wien; postgraduelle Bibliotheksausbildung. Leiterin der Fachbereichsbibliothek Psychologie der Universität Wien. Lektorin an der Fakultät für Psychologie der Universität Wien. Interessenschwerpunkte Bibliothekspädagogik, Informationskompetenz in Theorie und Praxis. Vorsitzende der Kommission Informationskompetenz der VÖB.

 

Literaturhinweise

Calhoun, Karen, Online-catalogues.: What users and librarians want. An OCLC report. Dublin OH: Online Computer Library Center, 2009. Zuletzt geprüft am 04.08.2017, https://www.oclc.org/content/dam/oclc/reports/onlinecatalogs/fullreport.pdf.

Köhler, Thomas, Nina Kahnwald und Martina Reitmaier, „Lehren und Lernen mit Multimedia und Internet“. In Medienpsychologie, herausgegeben von Bernard Batinic und Markus Appel, 477-501. Heidelberg: Springer, 2008. http://dx.doi.org/10.1007/978-3-540-46899-8_20.

Kuckartz, Udo, Thomas Ebert, Stefan Rädiker und Klaus Stefer, Evaluation online. Internetgestützte Befragung in der Praxis. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 2009. http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91317-9.

Mummendey, Hans Dieter und Ina Grau, Die Fragebogenmethode. 6., korrigierte Auflage. Göttingen: Hogrefe, 2014.

Lauber-Reymann, Margrit, Informationsressourcen. Ein Handbuch für Bibliothekare und Informationsspezialisten. 2. Auflage, Bibliotheks- und Informationspraxis, 49. Berlin: Walter de Gruyter, 2017. http://dx.doi.org/10.1515/9783110404326.

Roscher, Mieke, Fachdisziplinäre Bedürfnisse in der Gestaltung von Discovery-Lösungen: Wirklich ein Katalog für alle? Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft, 356. Berlin: Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, 2014. Zuletzt geprüft am 04.08.2017. http://edoc.hu-berlin.de/series/berliner-handreichungen/2014-356.