Superman = Persepolis = Naruto? Herausforderungen und Probleme der formalen und inhaltlichen Vielfalt von Comics und Comicforschung für die Regensburger Verbundklassifikation

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Michael Franke-Maier
Matthias Harbeck

Abstract

Das populäre Medium Comic hat in den vergangenen Jahren zunehmend Interesse als wissenschaftliches Forschungsobjekt und damit auch als bibliothekarisches Sammlungsgut auf sich gezogen. Bibliotheken stehen vor der Aufgabe, die Primärquellen und vor allem die wissenschaftliche Forschungsliteratur zu Comics inhaltlich zu erschließen und nach wie vor auch systematisch zu präsentieren. Bis vor kurzem fand man in der in Deutschland am weitesten verbreiteten Klassifikation, der im Selbstverständnis wissenschaftsnahen Regensburger Verbundklassifikation, nur Einzelstellen in einzelnen Fachsystematiken und einen größeren Bereich in der Japanologie für das Phänomen Manga. Dieser Zustand war nicht ausreichend für eine differenzierte Aufstellung in Bibliotheken mit entsprechenden Beständen und Schwerpunkten. Der hier präsentierte RVK-Baum für Comics und Comicforschung wird diesem Desiderat gerecht und bietet eine Möglichkeit, Comicbestände adäquat klassifikatorisch abzubilden.

 

In recent years the popular medium of comics has attracted increasing research interest and, consequently, comics have been recognized as objects for collection in libraries. Libraries face the task of classifying the primary sources and especially the scientific research literature on comics in order to present them systematically. Until recently, the most widely used academic library classification in Germany, the Regensburg Classification (RVK), provided only individual notations in some subject classifications and, additionally, a larger area on manga in the Japanese studies section. This situation was not sufficient for a differentiated shelving, or, respectively, classifying in libraries with correspondent resources and priorities. The paper presents a tree of RVK-notations for comics and comic research, which satisfies the desiderata and provides a way to map comic collections adequately to a classificatory scheme

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Franke-Maier, M., & Harbeck, M. (2016). Superman = Persepolis = Naruto? Herausforderungen und Probleme der formalen und inhaltlichen Vielfalt von Comics und Comicforschung für die Regensburger Verbundklassifikation. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 3(4), 186-201. https://doi.org/10.5282/o-bib/2016H4S186-201
Rubrik
Kongressbeiträge
Autor/innen-Biografien

Michael Franke-Maier, Freie Universität Berlin Universitätsbibliothek

  • Stellv. Leitung der Zugangsabteilung der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin
  • Leitung der Abteilung Sacherschließung und des Dokumentationszentrums UN-EU
  • Fachreferat Sozialwissenschaften und Recht

Matthias Harbeck, Humboldt-Universität zu Berlin Universitätsbibliothek

  • Fachreferat Ethnologie
  • FID Sozial- und Kulturanthropologie

Literaturhinweise

Arbeitsstelle für Graphische Literatur. Zuletzt verändert am 7.03.2016. https://www.slm.uni-hamburg.de/imk/forschung/arbeitsstellen-zentren/argl.html.

Ball, Rafael. RVK – Ein Instrument für die Zukunft. Vortrag gehalten auf dem Anwendertreffen der Regensburger Verbundklassifikation, Regensburg, 29. November 2012. Zuletzt geprüft am 12.07.2016. https://mediathek.uni-regensburg.de/playthis/51f676bddf0041.92521021.

Berndt, Jaqueline. Phänomen Manga: Comic-Kultur in Japan. Berlin: be.bra, 1995.

Bonner Online-Bibliographie zur Comicforschung. Zuletzt geprüft am 10.04.2016. https://www.germanistik.uni-bonn.de/institut/abteilungen/abteilung-fuer-neuere-deutsche-literaturwissenschaft/abteilung/personal/trinkwitz_joachim/bobc.

Booker, M. Keith. Comics Through Time: A History of Icons, Idols, and Ideas. Westport, CTA: Greenwood, 2014.

Bremer Institut für transmediale Textualitätsforschung. Zuletzt geprüft am 9.04.2016. http://www.fb10.uni-bremen.de/bitt/.

Broughton, Vanda. Essential Classification. London: Facet Publishing, 2015.

Comicbibliothek Renate. Zuletzt geprüft am 20.04.2016. http://www.renatecomics.de/sites/about.htm.

Comic-Archiv des Instituts für Jugendbuchforschung. Zuletzt geprüft am 9.04.2016. https://www.uni-frankfurt.de/54085409/Comic-Archiv.

DFG-Forschergruppe 1091 „Ästhetik und Praxis populärer Serialität.“ Zuletzt geprüft am 9.04.2016. http://www.popularseriality.de/.

Frahm, Ole „Weird Signs. Comics as Means of Parody.“ In Comics and Culture. Analytical and Theoretical Approaches to Comics, herausgegeben von Anne Magnussen und Hans-Christian Christiansen. Kopenhagen: Museum Tusculanum Press, 2000.

Harbeck, Matthias. Das Massenmedium Comic als Marginalbestand im deutschen Bibliothekssystem? Analyse der Sammlungsstrategien und -absprachen in wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken. Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft 253. Berlin: Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, 2009.

Harbeck, Matthias und Franke, Michael. KNAX und YPS in der RVK: Ein Baum für Comic Strips, Comics und Graphic Novels. Vortrag gehalten auf dem Anwendertreffen der Regensburger Verbundklassifikation, Regensburg, 11. und 12. November 2014. Zuletzt geprüft am 4.07.2016. http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:355-epub-340347.

Joker-Anthologie: die grössten Schurkenstücke des Verbrecherclowns.“ Stuttgart: Panini Comics, 2015. zuletzt geprüft am 12.07.2016, http://www.paninishop.de/artikel/joker-anthologie.

Kane, Bob (Begr.). Batman-Anthologie: 20 legendäre Geschichten über den Dunklen Ritter. Stuttgart: Panini Comics, 2014. Zuletzt geprüft am 12.07.2016. http://www.paninishop.de/artikel/batman-anthologie.

Lorenz, Auge, E-Mail an Matthias Harbeck, 20. Juni 2016.

Michigan State University Library. „Comic Art Collection.“ Zuletzt geprüft am 20.04.2016. http://comics.lib.msu.edu/aboutcom.htm.
McCloud, Scott. Understanding Comics: The Invisible Art. New York: Harper Perennial, 1994.

Nachwuchsgruppe Hybride Narrativität (Blog). https://blogs.uni-paderborn.de/graphic-literature/.

OCLC. „Discussion papers.“ Zuletzt geprüft am 21.07.2016. https://www.oclc.org/dewey/discussion.en.html.

OCLC. „Web Dewey.“ Zuletzt geprüft am 1.07.2016, http://dewey.org/webdewey/standardSearch.html.

Pansoft. „WebDewey Search.“ Zuletzt geprüft am 20.04.2016. http://deweysearchde.pansoft.de/.

Pressemitteilungen der Freien Universität Berlin. http://www.fu-berlin.de/presse/fup/.

SBB aktuell (Blog). http://blog.sbb.berlin/.

Törne, Lars von. „Vom Türöffner zur Streitaxt.“ Der Tagesspiegel online, 4.07.2014. Zuletzt geprüft am 22.07.2016. http://www.tagesspiegel.de/kultur/comics/graphic-novels-vom-tueroeffner-zur-streitaxt/10144890.html.