Universitätsbibliografie mit PUMA. Praxisbericht aus der Einführung der Universitätsbibliografie an der Universitätsbibliothek Stuttgart

Sibylle Hermann, Stefan Drößler

Abstract


Der Mehrwert des Akademischen Publikationsmanagements PUMA für die Universitätsbibliografie an der Universität Stuttgart gegenüber einer bibliothekarischen Katalogisierungsumgebung liegt in der automatisierten Weiterverarbeitungsmöglichkeit der Daten durch die Wissenschaftler/innen, ohne einen Zwischenschritt über die Bibliothek gehen zu müssen. Für das universitäre Content-ManagementSystem steht ein Plugin zur dynamischen Einbindung von Publikationslisten auf Mitarbeiterseiten zur Verfügung. Die Metadaten werden direkt aus PUMA geladen, gefiltert, sortiert und im gewünschten Zitationsstil ausgegeben. PUMA bietet viele Schnittstellen und Darstellungsmöglichkeiten.

The added value of the Academic Publication Management PUMA at the University of Stuttgart compared to a bibliographic cataloguing environment lies in the direct processing of data by scientists without an interim step via the library. For the university content management system, a plugin is available, which dynamically integrates publication lists into employees’ web pages. The metadata is loaded directly from PUMA, filtered, sorted and can be put out in the citation style desired. PUMA offers many interfaces and display possibilities.


Schlagworte


Hochschulbibliografie

Volltext:

PDF HTML

Literaturhinweise


Benz, Dominik, Andreas Hotho, Robert Jäschke, Beate Krause, Folke Mitzlaff, Christoph Schmitz, and Gerd Stumme. „The social bookmark and publication management system bibsonomy“ The VLDB Journal 19, Nr. 6 (2010): 849-875. https://doi.org/10.1007/s00778-010-0208-4.

BibSonomy. „BibSonomy – Lesezeichen und Publikationen teilen – in blau!.“ Zuletzt geprüft am 02.10.2017. https://www.bibsonomy.org/?lang=de

HeBIS. „Aufbau eines Discovery Systems für den HeBIS-Verbund“. Zuletzt geprüft am 02.10.2017. https://www.hebis.de/de/1ueber_uns/projekte/portal2.php.

HeBIS. „Willkommen bei HeBIS Discovery System (HDS)“. Zuletzt geprüft am 02.10.2017. https://www.hebis.de/de/1kataloge/hds.php.

HothoData. „HothoData GmbH - PUMA.“ Zuletzt geprüft am 25.09.2017. https://www.hothodata.de/de/forschung/puma.

Josenhans, Veronika. Hochschulbibliographie interoperabel. Konzeption und Entwicklung eines Dienstes für Wissenschaft, Forschung und Hochschulverwaltung am Beispiel der Ruhr-Universität Bochum, Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft; 293. Masterarbeit, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft: 2011. http://dx.doi.org/10.18452/2040.

OPUS. “OPUS- Online Publikationen der Universität Stuttgart.” Zuletzt geprüft am 02.10.2017. https://elib.uni-stuttgart.de/.

SWORD. „About SWORD“. Zuletzt geprüft am 28.09.2017. http://swordapp.org/about/

Universität Hannover. „Forschungszentrum L3S, Universität Hannover.“ Zuletzt geprüft am 20.09.2017. https://www.l3s.de/home.

Universität Kassel. „Fachgebiet Wissensverarbeitung der Universität Kassel.“ Zuletzt geprüft am 20.09.2017. https://www.kde.cs.uni-kassel.de/.

Universität Würzburg. „Data Mining und Information Retrieval Gruppe der Universität Würzburg.“ Zuletzt geprüft am 20.09.2017. http://www.dmir.uni-wuerzburg.de/.

Universitätsbibliothek Stuttgart. „Akademisches Publikationsmanagement PUMA“ Zuletzt geprüft am 02.10.2017. http://www.ub.uni-stuttgart.de/lernen-arbeiten/literaturverwaltung/puma/index.html. Universität Stuttgart. „PUMA.“ Zuletzt geprüft am 02.10.2017. https://puma.ub.uni-stuttgart.de/

Universitätsbibliothek Stuttgart. „PUMA – Referenzen.“ Zuletzt geprüft am 02.10.2017. http://www.ub.uni-stuttgart.de/lernen-arbeiten/literaturverwaltung/puma/referenzen/.

Universitätsbibliothek Stuttgart. „UB News – Kategorie: PUMA.“ Zuletzt geprüft am 02.10.2017. http://blog.ub.uni-stuttgart.de/category/puma/.

Universitätsbibliothek Stuttgart. „Unibibliografie.“ Zuletzt geändert am 08.02.2017. http://www.ub.uni-stuttgart.de/forschen-publizieren/unibibliografie/




DOI: https://doi.org/10.5282/o-bib/2017H4S155-161

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2017 Sibylle Hermann, Stefan Drößler

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.