Coffee Lectures im Praxistest

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Ursula Helmkamp
Kathrin Höhner
Iris Hoepfner
Stephanie Marra

Abstract

This paper reports on a series of Coffee Lectures held at TU Dortmund University Library in 2016 as a means of outreach to faculty.

Ein Werkstattbericht zu den Coffee Lectures, die die Universitätsbibliothek Dortmund 2016 iniitiert hat, um die Zielgruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anzusprechen.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Helmkamp, U., Höhner, K., Hoepfner, I., & Marra, S. (2017). Coffee Lectures im Praxistest. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 4(2), 96-100. https://doi.org/10.5282/o-bib/2017H2S96-100
Rubrik
Berichte und Mitteilungen
Autor/innen-Biografien

Ursula Helmkamp, Universitätsbibliothek Dortmund

M.A., Haushaltsbeauftragte, Fachreferentin für Wirtschaftswissenschaften und Raumplanung

Kathrin Höhner, Universitätsbibliothek Dortmund

Dr., Open-Access-Beauftragte, Fachreferentin für Architektur und Bauwesen, Maschinenbau und Physik

Iris Hoepfner, Universitätsbibliothek Dortmund

Sachgebietsleitung der Abteilung Informationskompetenz und Publikationsunterstützung

Stephanie Marra, Universitätsbibliothek Dortmund

Dr., Leitung des Universitätsarchivs der TU Dortmund, Fachreferentin für Geschichte, Hauswirtschaft, Kulturanthropologie des Textilen, Kunst, Philosophie, Politik und Theologie

Literaturhinweise

Hochschulrektorenkonferenz, Hrsg. „Hochschule im digitalen Zeitalter: Informationskompetenz neu begreifen, Prozesse anders steuern: Entschließung der 13. Mitgliederversammlung der HRK am 20. November 2012 in Göttingen.“ Zuletzt geprüft am 15.11.2016. https://www.hrk.de/positionen/gesamtliste-beschluesse/position/?tx_szconvention_pi1%5bdecision%5d=1008&cHash=6c62857ecdf25bf2ca1ed1d3ecd9b277.

Renn, Oliver. „„Anwenderschulung zur computergestützten Informationsbeschaffung für Fortgeschrittene“ oder doch lieber in die Coffee Lectures?“ Information - Wissenschaft & Praxis 65, Nr. 3 (2014): 190–194. Zuletzt geprüft am 05.10.2016. doi:10.1515/iwp-2014-0038.