Autorenidentifikation für wissenschaftliche Publikationen. Bericht über den Workshop der DINI-AG Elektronisches Publizieren auf dem 6. Bibliothekskongress

Martin Fenner, Sarah Hartmann, Uwe Müller, Heinz Pampel, Torsten Reimer, Frank Scholze, Friedrich Summann

Abstract


Identifikationssysteme für Autorinnen und Autoren spielen für das wissenschaftliche Publizieren eine zentrale Rolle. Sie erlauben die eindeutige Zuordnung von Publikationen zu ihren Urheberinnen und Urhebern, ermöglichen - auch auf übergreifenden Plattformen - gezielte Rechercheeinstiege und unterstützen die semantische Verknüpfung im Netz. Darüber hinaus können Autorenidentifikationssysteme zur einfachen Pflege von Publikationslisten und für die Forschungsevaluation genutzt werden. Neben zahlreichen proprietären Systemen von Verlagen und Datenbankbetreibern widmet sich im Wissenschaftsbereich die global agierende Initiative ORCID (Open Researcher and Contributer ID) der Vergabe einer eindeutigen ID für Forschende. Im deutschen Bibliothekswesen kommt zur Erschließung mit Personenbezug vor allem der Gemeinsamen Normdatei (GND) entscheidende Bedeutung zu. In den Open-Access-Repositorien deutscher Hochschulen und Forschungseinrichtungen hat sich die Verwendung übergreifender Autorenidentifikationssystemen dagegen bislang kaum durchgesetzt.

Im Rahmen des 6. Bibliothekskongresses veranstaltete die AG Elektronisches Publizieren der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) am 15.03.2016 einen Workshop zu diesem Themenfeld. Die Referentinnen und Referenten haben das Thema Autorenidentifikation und deren Anwendungsszenarien aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.

Der vorliegende Beitrag gibt einen Überblick über die Themen des Workshops. 


Schlagworte


Publikationsmanagement, Autorenidentifikation, ORCID, GND, Open Science, Standardisierung

Volltext:

PDF HTML

Literaturhinweise


Bertelmann, Roland, Elisabeth Niggemann, Dirk Pieper, Kirsten Elger, Martin Fenner, Sarah Hartmann, Tobias Höhnow, et al. “ORCID DE - Förderung Der Open Researcher and Contributor ID in Deutschland,” 2015. doi: http://doi.org/10.2312/lis.16.01.

Beucke, Daniel, Sammy David, Thomas Hartmann, Isabella Meinecke, Katja Mruck, Marianna Mühlholzer, Uwe Müller, et al. “DINI-Zertifikat Für Open-Access-Repositorien Und -Publikationsdienste,” 2013. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:11-100217162.

Ebert, Barbara, Regine Tobias, Daniel Beucke, Andreas Bliemeister, Eiken Friedrichsen, Lambert Heller, Sebastian Herwig, et al. “Forschungsinformationssysteme in Hochschulen Und Forschungseinrichtungen : Positionspapier,” 2016. doi: http://doi.org/10.5281/zenodo.45564.

Fenner, Martin, Robin Dasler, Todd Vision, Adam Farquhar, Johanna McEntyre, Rachael Kotarski, Tom Demeranville, Angela Dappert, and Guilherme de Mello. “THOR: Conceptual Model of Persistent Identifier Linking,” 2016. doi: http://dx.doi.org/10.5281/zenodo.48705.

Hartmann, Sarah. “ORCID Und GND Brückenschlag Zwischen Zwei Systemen,” 2016. http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn:nbn:de:0290-opus4-25225.

Pampel, Heinz. “ORCID DE – Initiative Zur Förderung von ORCID in Deutschland,” 2016. http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn:nbn:de:0290-opus4-25279.

Pampel, Heinz, and Martin Fenner. “ORCID - Offener Standard Zur Vernetzung von Forschenden.” Nachrichten Aus Der Chemie 64, no. 1 (January 2016): 57–58. doi: http://dx.doi.org/10.1002/nadc.20164042239.

Reimer, Torsten.“Introducing ORCID at Imperial College London,” 2016. http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn:nbn:de:0290-opus4-25638.

Reimer, Torsten. “Your name is not good enough: introducing the ORCID researcher identifier at Imperial College London. Insights,” 2015. doi: http://doi.org/10.1629/uksg.268.

Summann, Friedrich. “Die Verwendung von Autorenidentifikatoren in Wissenschaftlichen Repositorien: Ansätze, konkrete Umsetzungen und Herausforderungen”, 2016. http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn:nbn:de:0290-opus4-25950.

Wissenschaftsrat. “Empfehlungen zur Spezifikation des Kerndatensatz Forschung. Drs. 5066-16.,” 2016. http://www.wissenschaftsrat.de/download/archiv/5066-16.pdf.




DOI: https://doi.org/10.5282/o-bib/2016H4S286-293

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2016 Martin Fenner, Sarah Hartmann, Uwe Müller, Heinz Pampel, Torsten Reimer, Frank Scholze, Friedrich Summann

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.