How to survive - Fachreferat in der funktionalen Einschichtigkeit oder die Form ist nur ein Teil des Ganzen

Claudia Martin-Konle

Abstract


Die Ablösung des zweischichtigen Bibliothekssystems hin zur funktionalen Einschichtigkeit führte in der Universitätsbibliothek Gießen auch zu einer Aktivierung des Fachreferates. Während die Erwerbung seit 2002 durch das exklusive Vorschlagsrecht der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geprägt ist und die Sacherschließung inklusive Aufstellungssystematik immer stärker fremddatenorientiert erfolgt, ist das Fachreferat im Bereich der Informationskompetenz-Angebote
äußerst präsent. Die administrativen Gegebenheiten haben in Gießen die notwendigen Umstrukturierungen im „klassischen“ Fachreferat befördert. Aber freiwerdende Kapazitäten werden zukünftig bevorzugt projektbezogen in die Entwicklung von innovativen Dienstleistungen einfließen müssen.


The transformation of the two-track library system into functional one-track at Giessen university library also had activating effects on the subject librarians. While the acquisition has been dominated
by the scientists since 2002 and subject indexing is more and more often done by using external data, today the subject librarians are highly engaged in workshops and lessons regarding information
literacy. The administrative conditions have promoted the necessary restructuring within this staff group. Freed-up capacities should be used in projects developing innovative services in the future.


Schlagworte


Fachreferat; Universitätsbibliothek; funktionale Einschichtigkeit

Volltext:

PDF HTML

Literaturhinweise


Klein, Anette: Selbstorganisation, Eigenverantwortung, Organisationsentwicklung. Zur Rolle der Wissenschaftlichen Bibliothekare an der UB Mannheim. In: Irmgard Siebert, Thorsten Lemanski (Hg.): Bibliothekare zwischen Wissenschaft und Verwaltung, Frankfurt am Main: Klostermann, 2014, S.155, (ZfBB Sonderband 111).

Reuter, Peter: Strategische Planung der funktionalen Einschichtigkeit. In: Konstanze Söllner, Wilfried Sühl-Strohmenger (Hrsg.): Handbuch Hochschulbibliothekssysteme, Berlin/Boston: de Gruyter Saur, 2014, S.290-298.

Ordnung für das Bibliothekssystem der Justus-Liebig-Universität vom 20. Februar 2002 https://www.uni-giessen.de/ub/ueber-uns/files/Ordnung%20Bibsys%20Staatsanzeiger

Ordnung für das Bibliothekssystem der Justus-Liebig-Universität vom 17.06.2015 http://www.uni-giessen.de/cms/mug/2/pdf/2_70_00_1_BibOrd




DOI: https://doi.org/10.5282/o-bib/2015H3S4-7

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2015 Claudia Martin-Konle

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.