Die Digitale Bibliothek der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Daniel Beucke, Jan-Peter Graeff, Thomas Bode

Abstract


Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (AdWG) und die niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) haben ihre bestehende Kooperation zum Webportal der AdWG intensiviert, das einen Überblick über die Aktivitäten der Göttinger Akademie und umfangreiche Information zu den zahlreichen Langzeitvorhaben bietet und die digitalen Publikationen präsentiert. Zentraler Bestandteil des Webportals ist die Digitale Bibliothek der AdWG, für die im Rahmen der Kooperation neue Präsentationsformen für die Forschungsdaten aus den Akademie-Vorhaben konzipiert und entwickelt wurden. Ein Beispiel für die Umsetzung neuer Präsentationsformen im Portal ist das Edfu-Projekt, dessen Ziel eine Gesamtübersetzung aller Inschriften des Tempels von Edfu in Oberägypten ist. Hinzugezogen werden dazu alle internen, greifbaren, in den Schriften enthaltenen Parallelen, auf die online über das Webportal zugegriffen werden kann. Zerstörte Bereiche lassen sich dadurch oftmals ebenso ergänzen, wie zunächst unverständliche Textpassagen mit Sinn versehen werden können. Nicht nur die bereits vorübersetzten Texte sind auf diese Weise abrufbar, sondern darüber hinaus zahlreiche zusätzliche Materialien, wie z.B. das Fotoarchiv mit seinen mehr als 20.000 Bildern. Die Vernetzung all dieser Daten schafft einen für die Wissenschaft ungewöhnlich tiefen Einblick in die Planung und Konzeption eines altägyptischen Tempels, seiner religiösen Hintergründe und historischen Zusammenhänge.

The Göttingen Academy of Sciences and Humanities (AdWG) and the Göttingen State and University Library (SUB) have intensified their existing cooperation on the web portal of the AdWG. The portal provides an overview of the activities of the Göttingen Academy as well as extensive information on its numerous long-term projects. It also presents the academy’s digital publications. A crucial part of the web portal is the Digital Library of the AdWG. Within the framework of the cooperation, new forms of presentation for the research data from the Academy projects have been conceptualized and developed. An example of the implementation of such a new form of presentation is the Edfu project. The goal of this project is an exhaustive translation of all inscriptions from the temple of Edfu in Upper Egypt. For this, all internal text parallels, which are accessible on the internet platform, are taken into account. This helps to reconstruct damaged inscriptions and recover the meaning of texts which seem incomprehensible at first. Not only the pre-translated texts are accessible online, but also the digital photo archive which covers more than 20.000 images. Bringing all this data into one network offers unusually deep insights into the planning and conceptualization of an ancient Egyptian temple, its religious background und historical context.


Volltext:

PDF

Literaturhinweise


–– Beinlich, Horst u.a.: System zur Erfassung von Ritualszenen in altägyptischen Tempeln.

http://www.serat.aegyptologie.uni-wuerzburg.de/cgi-bin/serat (08.10.2014).

–– Cauville, Sylvie; Devauchelle, Didier: Le temple d’Edfou, Bd. 15. Kairo: Inst. Français

d‘Archéologie Orientale du Caire u.a. (Mémoires publiés par les membres de la mission

archéologique française au Caire 32), 1985.

–– Chassinat, Émile: Le temple d’Edfou, Bd. 4-14. Kairo: Inst. Français d’Archéologie Orientale

du Caire u.a (Mémoires publiés par les membres de la mission archéologique française au

Caire 21-31), 1929-1960.

–– Erman, Adolf; Grapow, Hermann (Hg.): Wörterbuch der Aegyptischen Sprache, Berlin:

Akademie-Verlag, 1926–1961.

–– Graeff, Jan-Peter: Untersuchung zu wiederkehrenden Phrasen innerhalb des Edfu-Formulars

E V-VIII. Tradierter Urtext oder tradiertes Gedankengut? In: Kurth. Dieter (Hg.): EDFU:

Materialien und Studien (Die Inschriften des Tempels von Edfu, Begleitheft 6), Gladbeck:

PeWe-Verlag, 2010, S. 71-84.

–– Hamed, Yousreya: Le temple d’Edfou, Bd. 10, 3. Kairo: Inst. Français d‘Archéologie Orientale

du Caire u.a. (Mémoires publiés par les membres de la mission archéologique française

au Caire 27, 3), 2008.

–– Kurth, Dieter: Die Inschriften des Tempels von Edfu; Abt. 1: Übersetzungen, Bd. 1: Edfou

VIII, Wiesbaden: Harrassowitz, 1998.

–– Kurth, Dieter: Die Inschriften des Tempels von Edfu; Abt. 1: Übersetzungen, Bd. 2: Edfou

VII, Wiesbaden: Harrassowitz, 2004.

–– Kurth, Dieter: Die Inschriften des Tempels von Edfu; Abt. 1: Übersetzungen, Bd. 3: Edfou

VI, Gladbeck: PeWe-Verlag, 2014.

–– Kurth, Dieter: Treffpunkt der Götter. Inschriften aus dem Tempel des Horus von Edfu,

München: Artemis & Winkler, 1994.

–– Rochemonteix, Maxence de: Le temple d’Edfou, Bd. 1. Kairo: Inst. Français d’Archéologie

Orientale du Caire u.a. (Mémoires publiés par les membres de la mission archéologique

française au Caire 10), 1897.

–– Rochemonteix, Maxence de; Chassinat, Émile: Le temple d’Edfou, Bd. 2. Kairo: Inst.

Français d’Archéologie Orientale du Caire u.a. (Mémoires publiés par les membres de la

mission archéologique française au Caire 11), 1918.

–– Rochemonteix, Maxence de: Le temple d’Edfou, Bd. 3. Kairo: Inst. Français d’Archéologie

Orientale du Caire u.a. (Mémoires publiés par les membres de la mission archéologique

française au Caire 20), 1928.




DOI: https://doi.org/10.5282/o-bib/2014H1S280-290

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2014 Daniel Beucke, Jan-Peter Graeff, Thomas Bode

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.