[1]
S. Blumesberger, „Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften: Bereits selbstverständlich oder doch noch etwas exotisch?“, o-bib, Bd. 8, Nr. 4, S. 1–8, Nov. 2021.