Zu Artikeldetails zurückkehren Kommission für forschungsnahe Dienste
Aus dem Verein deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e.V. - Kommissionen

Kommission für forschungsnahe Dienste

Ein neues Kommissionsmitglied stellt sich vor

Portrait Sibylle Hermann

Sibylle Hermann

Referentin für Forschungsdatenmanagement an der Universitätsbibliothek Stuttgart

https://orcid.org/0000-0001-9239-8789

Seit 2015 bin ich an der Universität Stuttgart für das Forschungsdatenmanagement zuständig. In diesem Rahmen habe ich zusammen mit Forschenden an der Universität Stuttgart Drittmittel eingeworben und Erfahrungen mit einschlägigen Projekten gesammelt. Inzwischen unterstütze ich das Exzellenzcluster SimTech beim Forschungsdatenmanagement und bin täglich mit dem Spagat zwischen Wissenschaft und Infrastruktur konfrontiert.

Meiner Erfahrung nach besteht eine Lücke zwischen den Anfor­derungen der Forschenden und dem Angebot der wissenschaftlichen Bibliotheken. Dadurch werden diese Angebote oft nicht richtig angenommen. Wir diskutieren zwar intensiv innerhalb des Bibliothekswesens auf einschlägigen Tagungen. Uns fehlen aber nach wie vor Gespräche mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, für die wir Angebote bereits haben oder gestalten wollen. Forschende sehen, verständlicherweise, oft nur ihr eigenes Institut und ihre Interessen. Wir als Infrastruktureinrichtung haben die Möglichkeit die gesamte Universität im Blick zu behalten und können meist nachhaltigere Lösungen anbieten.

Meine Motivation in der Kommission mitzuarbeiten ist, diese Lücke zu schließen.

Zitierfähiger Link (DOI): https://doi.org/10.5282/o-bib/5605

Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.