Zu Artikeldetails zurückkehren Call for Papers für den 107. Deutschen Bibliothekartag. Veranstaltungsformate werden ausgebaut
VDB_VoVA_CallForPapers

Vorstand und Vereinsausschuss

Call for Papers für den 107. Deutschen Bibliothekartag

Veranstaltungsformate werden ausgebaut

89316.png

In Berlin findet vom 12. bis zum 15. Juni 2018 der 107. Deutsche Bibliothekartag statt. Veranstalter der größten Fortbildungsveranstaltung für das deutsche Bibliothekswesen sind der VDB – Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e.V. und der Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB).

Das Motto 2018 lautet: „offen & vernetzt“. Es spiegelt sich nicht nur in den acht Themenkreisen wieder, sondern auch in der Vielzahl der Veranstaltungsformate. Neben den thematischen Vortragsblöcken, Podiumsdiskussionen und bewährten Poster- und Clip-Präsentationen werden auch die – in 2017 sehr erfolgreichen – digitalen und analogen Hands-On Labs angeboten, in denen kleinere Gruppen gemeinsam an einem Thema arbeiten können. Um noch intensiver, über längere Zeit-Slots und auch mit interdisziplinären Teams arbeiten zu können, finden erstmals Project Labs statt. Hands-on Labs und Project Labs greifen Elemente offener Lern-Settings auf; sie sind praxisorientiert und dienen insbesondere dem Austausch über (noch laufende) Projekte. Auch das neue Format der Community Spaces dient – als Open-Space-Veranstaltung – dem Austausch und der Kommunikation der Teilnehmenden. Ergänzend zu den bekannten Firmenpräsentationen gibt es für Start-Ups, freiberuflich oder selbstständig Tätige die Möglichkeit, im Rahmen der „HotSplitter“ ihre Dienstleistungen zu präsentieren.

Alle Kolleginnen und Kollegen, Fachleute aus wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken und Informationseinrichtungen sowie Vertreterinnen und Vertreter von einschlägigen Verbänden aus dem In- und Ausland sind eingeladen, Vorträge und andere Beiträge zu den Themenkreisen einzureichen:

Anmeldeschluss für die Einzelvorträge, Podiumsdiskussionen, Hands-On-Labs und Project Labs ist der 4. Dezember 2017.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Einreichung finden Sie unter http://bibliothekartag201e8.de/referenten/call-for-papers/

Sommergarten des Tagungsortes

Zitierfähiger Link (DOI): https://doi.org/10.5282/o-bib/2017H3S153