VDB_LaRe_plappert

Landesverbände Hessen und Bayern

Workshop Etatverteilungsmodelle für Hochschulbibliotheken

Etatmodelle sind stets ein kontroverses Thema, da sich das Verhältnis von abstraktem Bedarf, real verfügbaren Mitteln und de facto akzeptierten Verteilungsschlüsseln nur selten zufriedenstellend klären lässt.

In Kooperation mit der UB Regensburg lud der Landesverband Bayern am 9.11.2016 zu einem Workshop ein, der aufgrund der starken Nachfrage in Gießen in Kooperation der Landesverbände Bayern und Hessen am 20.12.2016 wiederholt wurde.

Mit Impulsvorträgen zu aktuellen Etatverteilungsmodellen und Diskussion trugen beide Workshops zum intensiven Erfahrungsaustausch über die praktische Einsetzbarkeit einzelner Parameter/Metriken und zum Vermittlungsprozess in der Hochschule bei. Es wurden Mindestanforderungen an Etatverteilungsmodelle definiert und praktische Vorschläge zur Einbindung einzelner ‚modernerer‘ Metrikparameter in ein lokales Verteilungssystem erarbeitet.

Rainer Plappert berichtet ausführlich über beide Workshops auf den Seiten 218-228 in dieser Ausgabe von o-bib.

DOI: http://dx.doi.org/10.5282/o-bib/2017H1S212-222

Die Folien der Vortragenden sind im Veranstaltungsarchiv des Gießener Workshops veröffentlicht.1

Abb.: Blick ins Plenum des Workshops in Gießen

Zitierfähiger Link (DOI): http://dx.doi.org/10.5282/o-bib/2017H1S245


1 https://www.vdb-online.org/veranstaltungen/731/ [zuletzt geprüft am 06.03.2017]

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2017 Ulrike Scholle

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.