2016-4_6_VDB_09_LV_Hessen-Konle

Landesverband Hessen

2. Mitgliederversammlung des Landesverbands am 6. Oktober in Gießen

Am 6.10. fand im Alexander-von-Humboldt-Gästehaus der Justus-Liebig-Universität Gießen die zweite Mitgliederversammlung des neu gegründeten Landesverbandes Hessen statt. Eine besondere Einladung erging an die hessischen Referendarinnen und Referendare, die man gerne persönlich kennenlernen und denen man in diesem Rahmen einen für den neuen Jahrgang ersten Austausch ermöglichen konnte.

Der Vorstand informierte die anwesenden Mitglieder und Gäste über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und über die Planungen für 2017. Das erste „lunch and more“ beim letzten Hessischen Bibliothekstag in Wiesbaden erfreute sich guten Zuspruchs und soll als Treffmöglichkeit beibehalten werden. Zur Diskussion stand u.a. die Organisation der diesjährigen Fortbildung.

Die ursprünglich geplante Veranstaltung zum Thema Forschungsdatenmanagement kam aufgrund von Terminkollisionen nicht zu Stande. Aufgrund der großen Nachfrage und auf Anregung der Mitglieder wird stattdessen am 20. Dezember 2016 in Gießen die Fortbildung „Etatmodelle“ wiederholt, die der bayerische Landesverband im November in Regensburg angeboten hat.

Das Forschungsdatenmanagement bleibt aber im Fokus und wird Thema im Rahmen des nächsten Hessischen Bibliothekstags am 8. Mai 2017 in Hanau.

Unabhängig von den Formalia der Mitgliederversammlung bot die Gießener Veranstaltung eine wertvolle Möglichkeit für die Diskussion, für den fachlichen Austausch sowie für das aktive Networking unter den Teilnehmenden.

Claudia Martin-Konle, Universitätsbibliothek Gießen (Vorsitzende des Landesverbands)


Zitierfähiger Link (DOI): http://dx.doi.org/10.5282/o-bib/2016H4S344

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2016 Claudia Martinn-Konle

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.