2016-4_6_VDB_02_VV_Soellner

Neue Redaktion für das VDB-Jahrbuch ab Jahrgang 2017/2018

Wie im letzten Heft von o-bib bereits berichtet, bleibt die Redaktion des „Jahrbuchs der Deutschen Bibliotheken“ (VDB-Jahrbuch) auch künftig in der Verantwortung einer vom Harrassowitz-Verlag bestellten Redakteurin. Mit dem neuen Jahrgang übernimmt Petra Himstedt-Vaid die Redaktion. Alle Mitglieder des VDB werden in den nächsten Monaten durch die Redakteurin angeschrieben und um die Aktualisierung ihrer Daten für das VDB-Jahrbuch gebeten. Das gedruckte Jahrbuch erscheint voraussichtlich im November 2017 im neuen Corporate Design des VDB.

Im Website-Bereich „Mein VDB“ wird den VDB-Mitgliedern auch wieder die elektronische Version des Personenteils des Jahrbuchs der Deutschen Bibliotheken als elektronisches Jahrbuch (eJahrbuch) zur Verfügung gestellt. Aus rechtlichen Gründen kann das eJahrbuch ausschließlich von VDB-Mitgliedern genutzt werden, die einer Veröffentlichung ihrer Daten im eJahrbuch zugestimmt haben, und auch nur deren Daten werden im eJahrbuch angezeigt. Wenn Sie VDB-Mitglied sind und Ihr Einverständnis zur Veröffentlichung Ihrer Daten im eJahrbuch bisher noch nicht gegeben haben, sollten Sie dies möglichst bald nachholen, um das eJahrbuch nutzen zu können. Wenden Sie sich deswegen bitte an den Webmaster des VDB, Burkard Rosenberger.

Konstanze Söllner, Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg (Vorsitzende des VDB)


Zitierfähiger Link (DOI):
http://dx.doi.org/10.5282/o-bib/2016H4S329

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2016 Konstanze Söllner

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.