Bibliotheken: Wir öffnen Daten. Zum Stand der Entwicklung einer offenen Dateninfrastruktur

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Adrian Pohl

Abstract

In den letzten Jahren haben sich – gerade in Deutschland – viele Bibliotheken und insbesondere Verbundzentralen entschlossen, bibliothekarische Daten unter einer offenen Lizenz zu publizieren und/oder als Linked Data aufzubereiten. Dieser Beitrag versucht, diese Aktivitäten in einem größeren Kontext zu sehen, indem er Open Data als eines von mehreren Elementen einer „offenen Dateninfrastruktur“ versteht. Es werden sieben Elemente einer Dateninfrastruktur skizziert und eingeschätzt, wie offen die einzelnen Elemente gegenwärtig in Deutschland sind. Abschließend wird am Beispiel von (Open) Discovery vorgeführt, wie offene Ansätze bestehende Probleme beheben könnten und welche Handlungsmöglichkeiten es gibt.

 

During the last years many libraries and especially library service centers have decided to publish library data under an open license and/or to expose it as linked data. This paper tries to put these activities in a bigger context by viewing open data as one element of an open data infrastructure. Seven elements of data infrastuctures are outlined and their approximate level of openness in Germany is assessed. Finally, it is demonstrated – using (open) discovery as an example – how open approaches can fix existing problems and which possibilities there are for practical actions.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Pohl, A. (2014). Bibliotheken: Wir öffnen Daten. Zum Stand der Entwicklung einer offenen Dateninfrastruktur. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 1(1), 45-55. https://doi.org/10.5282/o-bib/2014H1S45-55
Rubrik
Kongressbeiträge
Autor/innen-Biografie

Adrian Pohl, Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz)

Adrian Pohl arbeitet seit 2008 im Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz). Er ist spezialisiert auf den Bereich Datenmodellierung und RDF-Vokabulare und verantwortlich für das Projekt- und Produktmanagements des Linked-Open-Data-Teams am hbz. Darüber hinaus ist er seit 2011 im Programmkomitee und Organisationsteam der Konferenz "Semantic Web in Bibliotheken" (SWIB). Seit Jahren fördert Adrian in der Bibliothekswelt die Entwicklung und Implementierung von offenem Wissen und Webstandards und die Nutzung von Open-Source-Software und bringt neuerdings seine Kenntnisse auch in die internationalen und nationalen Aktivitäten rund um Open Educational Resources (OER) ein. Adrian studierte Kommunikationswissenschaft, Philosophie und Psychologie an der RWTH Aachen und Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Fachhochschule Köln.

Literaturhinweise

Aery, Shawn: Schema.org and Google for Local Discovery: Some Key Takeaways. In: Bitstreams [Blog], 2014-03-27. URL: http://blogs.library.duke.edu/bitstreams/2014/03/27/schema-org-and-google-for-local-discovery-some-key-takeaways/ (22.09.2014).

Berners-Lee, Tim: Linked Data - Design Issues. 2006, letzte Änderung 2010. URL: http://www.w3.org/DesignIssues/LinkedData.html (22.09.2014).

Christoph, Pascal / Pohl, Adrian: Dezentral, offen, vernetzt – Überlegungen zum Aufbau eines LOD-basierten FID-Fachinformationssystems. In: Bibliothek Forschung und Praxis, Band 38, Heft 1 (2014), S. 114-123. ISSN (Online) 1865-7648, ISSN (Print) 0341-4183, DOI: http://dx.doi.org/10.1515/bfp-2014-0005. URL, Open-Access-Preprint: https://wiki1.hbz-nrw.de/x/EYOf.

Koster, Lukas: Relevance redefined [Präsenationsfolien]. Präsentation auf der IGeLU-Konferenz in Oxford, 2014. URL: http://de.slideshare.net/lukask/relevance-redefined.

Kreutzer, Till: Open Data – Freigabe von Daten aus Bibliothekskatalogen. Ein Leitfaden. Hg. v. Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen, 2011. URL: http://www.hbz-nrw.de/dokumentencenter/veroeffentlichungen/open-data-leitfaden.pdf.

Lohmeier, Felix / Jens Mittelbach: Offenheit statt Bündniszwang [Preprint]. Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 61, Nr. 4–5 (2014), S.209–215. URL: http://jensmittelbach.de/preprints/Offenheit.pdf (22.09.2014).

Orbis Cascade Alliance: EBSCO and Ex Libris [Webseite]. URL: https://www.orbiscascade.org/ebsco-ex-libris/ (22.09.2014).

Pohl, Adrian: Discovery silos vs. the open web. In: Open Bibliography and Open Bibliographic Data [Blog], 2013-06-23. URL: http://openbiblio.net/2013/06/23/discovery-silos-vs-the-open-web/ (22.09.2014).

Pohl, Adrian / Danowski, Patrick: Linked Open Data in der Bibliothekswelt: Grundlagen und Überblick. In: Dies. (Hg.): (Open) Linked Data in·Bibliotheken, Berlin/Boston: de Gruyter, 2013, S. 1-44. DOI: http://dx.doi.org/10.1515/9783110278736.1.

Scott, Dan: Tales of a semantic web dropout (or what I meant to say at code4lib 2014). In: Coffe|Code [Blog], 2014-04-02. URL: https://coffeecode.net/archives/286-Tales-of-a-semantic-web-dropout-or-what-I-meant-to-say-at-code4lib-2014.html (22.09.2014).

Wallis, Richard / Scott, Dan: Schema.org Support for Bibliographic Relationships and Periodicals. In: schema blog [Blog], 2014-09-02. URL: http://blog.schema.org/2014/09/schemaorg-support-for-bibliographic_2.html, (22.09.2014).