Was wissen wir über die Nutzung von Patron Driven Acquisition (PDA)? Eine Analyse an der Universitätsbibliothek Leipzig

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Jens Lazarus

Abstract

Die PDA-Plattform Ebook Library (EBL) ist an der Universitätsbibliothek Leipzig seit 2012 im Einsatz. In dem Beitrag werden Nutzungsdaten über einen zweijährigen Zeitraum nutzergesteuerter Erwerbung für E-Books ausgewertet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Evaluierung der kostenrelevanten Kurzausleihen, deren Nutzungsintensität und -häufigkeit. Die Untersuchung zeigt auf, wie durch eine veränderte und auf das beschriebene Nutzerverhalten hin optimierte Parametrisierung ein effizienterer Einsatz von PDA erreicht wurde.

Since 2012, the PDA platform Ebook Library (EBL) has been in use at the Leipzig University Library. This study provides an analysis of usage data covering two years of patron driven acquisition of e-books focussing on the evaluation of use and re-use of short term loans. It is shown how a more efficient operation of PDA can be achieved by adjusting licensing parameters according to the described usage patterns.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Lazarus, J. (2014). Was wissen wir über die Nutzung von Patron Driven Acquisition (PDA)? Eine Analyse an der Universitätsbibliothek Leipzig. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 1(1), 166-173. https://doi.org/10.5282/o-bib/2014H1S166-173
Rubrik
Kongressbeiträge
Autor/innen-Biografie

Jens Lazarus, Universitätsbibliothek Leipzig

Universitaetsbibliothek Leipzig Bereichsleiter Medienbearbeitung

Literaturhinweise

Berg, Sabine; Korneli-Dreier, Diane: Es begann mit einer Tasse Kaffee - das gemeinsame PDA-Projekt der UB Erlangen-Nürnberg und der Wissenschaftlichen Versandbuchhandlung Dietmar Dreier. In: B.I.T. online 15 (2012), S. 472-475.

Fund, Sven: Dazu ein Verlegerstandpunkt: Entscheidungs- und Handlungszeiträume werden dramatisch kürzer, das Erfordernis zur Korrektur von Modellen wächst. In: B.I.T.online 17 (2014), S. 468.

Herb, Silvia; Pieper, Dirk: PDA im Praxistext [!]. Nutzergesteuerte E-Book-Erwerbung an der UB Bielefeld. In: B.I.T.online 15 (2012), S. 476-480.

Klein, Anette: Bestandsaufbau praktisch elektronisch: Patron Driven Acquisition. In: Hohoff, Ullrich (Hg.): Bibliotheken für die Zukunft – Zukunft für die Bibliotheken. 100. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2011. Hildesheim: Olms, 2012, S. 309-316.

McCormack, Nancy: Are e-books making us stupid? Why electronic collections mean trouble for libraries and their patrons. In: International journal of digital library systems 3 (2012), H. 2: 27-47. Auch in deutscher Übersetzung unter dem Titel: Machen uns E-Books dumm? In: B.I.T.online 16 (2013), S. 265-278; 377-390.

Golsch, Michael: Give patrons what they want: Nutzerbestimmte Bestandsentwicklung in der SLUB-Dresden. In: BIS - Das Magazin der Bibliothek in Sachsen 5 (2012), H. 1, S. 34-37.

Rösch, Henriette: Die Bibliothek als soziales System im Umbruch. PDA und ihre Auswirkungen auf die Beziehung zwischen Bibliothek und ihren Nutzern. In: Bibliothek. Forschung und Praxis 37 (2013), S. 70-77.

Sächsische Hochschulbibliotheken streichen Verlage aus Angebot. In: Börsenblatt.net, 18.06.2014. http://www.boersenblatt.net/802780/ (02.11.2014).

Vieler, Astrid: Patron Driven Acquisition - Wie wird die Ebook Library (EBL) an der Universität Leipzig genutzt? In: Bibliothek. Forschung und Praxis 37 (2013), S. 363-367.