Ungewöhnliche Kundengruppe? Informationskompetenz-Veranstaltungen für die Universitätsverwaltung

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Caroline Leiß

Abstract

Die Universitätsbibliothek der Technischen Universität München (TUM) bietet mit jährlich ca. 400 Veranstaltungen und 6.000 Teilnehmern ein umfangreiches Programm im Bereich Informationskompetenz an. Die Kunden sind in der Regel Studierende bzw. Angehörige der Fakultäten oder Schüler/innen und Lehrer/innen. Seit mehreren Jahren wird eine weitere Kundengruppe gezielt angesprochen: die Mitarbeiter/innen der Universitätsverwaltung und der TUM-Serviceeinrichtungen. Immobilienmanagement, Personalabteilung, Rechtsabteilung, Personalrat, Sicherheitsbeauftragte, Campus Feuerwehr: Inwieweit sind den Beschäftigten dieser Bereiche die Dienstleistungen bekannt, die über die Universitätsbibliothek genutzt werden können? Wissen die Kolleginnen und Kollegen überhaupt, dass die Bibliothek sie bei Literaturrecherche und -beschaffung unterstützen würde? Die Informationsveranstaltungen für diese Einrichtungen werden in enger Absprache mit der jeweils eingeladenen Gruppe bedarfsbezogen geplant. Sie enthalten eine Führung durch die Magazine und einen Schulungsteil, in dem ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen vorhanden ist.

 

The University Library of Technische Universität München (TUM) offers a comprehensive information literacy programme with approximately 400 events and 6,000 participants every year. The participants are usually students, faculty staff or secondary school students and teachers.
For some time, however, another target group has been specifically addressed: staff members of the university administration and service facilities, such as Property Management, Human Resources, Legal Department, Staff Council, security officers, Campus Fire Department: To what extent are the employees of these areas familiar with the services of the university library? Are they aware that the library offers help with their literature search, document delivery or information processing?
For several years, the university library has been actively addressing these facilities and has invited them to information events in the library. These events are individually prepared in close consultation with the respective staff group. They include a tour of the closed stacks and a training session with plenty of time for questions and discussion.


 

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Leiß, C. (2014). Ungewöhnliche Kundengruppe? Informationskompetenz-Veranstaltungen für die Universitätsverwaltung. O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal / Herausgeber VDB, 1(1), 110-116. https://doi.org/10.5282/o-bib/2014H1S110-116
Rubrik
Kongressbeiträge
Autor/innen-Biografie

Caroline Leiß, Universitätsbibliothek der TUM

Abteilungsleitung Informationsdienste

Referat Aus- und Fortbildung

Literaturhinweise

Hochschule im digitalen Zeitalter: Informationskompetenz neu begreifen – Prozesse anders steuern. Entschließung der 13. Mitgliederversammlung der HRK am 20. November 2012 in Göttingen. http://www.hrk.de/uploads/tx_szconvention/Entschliessung_Informationskompetenz_20112012_01.pdf (Zugriff am 26.08.2014)